Massagen für alle

Shiatsu - ganzheitliche harmonisierende Körperarbeit; Wellness, Therapien und Prävention

Die Geheimnisse der Shiatsu Massage

 

Besonders im Wellnessbereich sind fernöstliche Massagetechniken beliebt. Dazu gehört auch die Shiatsu Massage, die japanische Form der ursprünglich chinesischen Tuina-Massage. Die „Kunst der achtsamen Berührung“ verbindet manuelle Therapie mit energetischer Körperarbeit und entspannt so Körper und Seele. Und auch medizinisch werden der Behandlung heilende Wirkungen nachgesagt.

Shiatsu beruht auf der fernöstlichen Lehre von Yin und Yang, die auch in der traditionellen chinesischen Medizin Anwendung findet. Nur wenn die beiden gegensätzlichen Kräfte im Körper (und weiter gefasst auch in der Natur, der Umwelt und dem Leben) im Gleichgewicht sind, ist der Organismus gesund. Tritt ein Ungleichgewicht auf, entstehen unterschiedlichste Beschwerden. Yin und Yang müssen also ungehindert den Körper durchströmen, damit ein Mensch gesund bzw. „im Gleichgewicht“ ist.

 

Hat eine Shiatsu Massage Nebenwirkungen?

Da eine Shiatsu Massage relativ sanft ist, sind keine körperlichen Nebenwirkungen zu erwarten. Allerdings ist es möglich, dass du nach einer Behandlung auf emotionaler Ebene reagierst. Diese Wirkung ist zwar gewollt, kann aber unerfahrene Shiatsu-Patienten anfangs verunsichern.

 

Genieße die Kunst der achtsamen Berührung

Shiatsu ist auch eine Massage, die zur psychischen und körperlichen Erholung und Regeneration eingesetzt wird. Als Wellnessanwendung kann die Behandlung schon einmalig entspannen. Wenn du aber konkrete Symptome hast, sollten mehrere Sitzungen eingeplant werden, damit eine positive Wirkung eintritt. Genieße die „Kunst der achtsamen Berührung“.

Ich wünsche dir entspannte Wohlfühl-Stunden!


Shiatsu für Schwangere

Besonders in der sensiblen Zeit der Schwangerschaft bedeutet das Empfangen von Shiatsu eine Wohltat.

Da zwickt und zwackt es immer wieder im Bauch, im Rücken, im Magen. Shiatsu kann bei Schwangerschaftsbeschwerden wie Übelkeit, Sodbrennen, träge Verdauung, Rückenschmerzen, Brustspannen, emotionale Sensibilität uvm. unterstützen. Durch gezielte Behandlung der betroffenen Energiebahnen und durch bedachte Berührungen der Schmerzbereiche. Dabei wird sehr sanft und behutsam gearbeitet, bei Bedarf auch im Vierfüßlerstand oder in Seitenlage – einfach so, wie es von der Frau am angenehmsten empfunden wird. Übrigens kann man Shiatsu während der gesamten Schwangerschaft machen. In den ersten vier Monaten zielt es eher darauf ab, sich in der neuen Rolle einzufinden und Beschwerden zu lindern, danach steht die Bindung zum Kind und die ganzheitliche Entwicklung im Vordergrund.

Schwangerschaft mit Massage und Shiatsu

 


Shiatsu nach der Geburt

Auch im Wochenbett und im Alltag mit dem Baby, kann Shiatsu helfen, denn bei der Geburt wurde der Körper enorm beansprucht. Sobald sich die Mama fit genug fühlt, können Shiatsu-Behandlungen die Kräfte wieder in Schwung bringen und, ganz wichtig, die eigene Körperenergie stärken und ausbalancieren. Mamasein mit allem drum und dran ist wunderbar, aber auch eine große Herausforderung. Shiatsu unterstützt  auch die emotionale Umstellung nach der Geburt. Stillen, wenig Schlaf und kaum Zeit für die eignen Bedürfnisse fordert bei allem Glück viel Kraft. Shiatsu bedeutet auch Zeit-für-sich nehmen, um wieder zu Kräften zu kommen. Das tut nicht nur der Mama gut, sondern auch dem Baby.


Wie kann ich mich auf eine Shiatsubehandlung oder Massage vorbereiten? 

Shiatsu: Bitte bequeme Kleidung und ein Wohlfühlhandtuch mit bringen

Massagen: Bitte ein Wohlfühlhandtuch mit bringen

Vor der Massage bitte jeglichen Schmuck ablegen

 

 

Massage auf der Matte


Shiatsu - japaische Heilmassage


 

 

 

 

 

 

Aktivierung Angst Angstattacken Berührung Blähungen Burnout Depression Element Elemente Energetische Gutschein Körperarbeit Energetischer Befund Entspannung Erholung Ernährung Erschöpfung Frühstück Ganzkörperbehandlung Gefühle Geist Hara Heilmasseur Heilsamer Druck Japan Ki Kopfschmerzen Krankheit Kreuzschmerzen Körperarbeit Krise Kälte Körper Lebensfragen Lebenskunde Lebensenergie Lunge Massage Metall Migräne Muskeln Müdigkeit Nackenschmerzen Nervosität Panikattacken Ruhe Rückenschmerzen Schlaf Schlafstörungen Schmerz Schmerzen Schwangerschaft Seele Selbstheilung Shiatsu Shiatsu-Massage Stress TCM Verdauung Verspannung Verspannungen Verstopfung Vertrauen Wellness 

Anrufen
Email
Info